Rezepte

Schoko-Minz-Täfelchen

 25. 10. 2016
/
 Rezepte
/
 1949 Aufrufe

Süße Verführung mit Pfefferminztee.

Kalte graue Tage schlagen manchmal etwas auf die Stimmung. Wir haben eine Idee, wie Sie sich selbst und Ihren Liebsten solche Tage versüßen können. Hinaus an die frische Luft und danach eine kleine selbstgemachte Köstlichkeit. Probieren Sie es aus!

Die schokoladige Erfrischung, die auf der Zunge zergeht

Pfefferminze und Schokolade machen zusammen eine aufregende Kombination, die vielleicht nicht jedem auf Anhieb schmeckt. Aber geben Sie dem Duo auf jeden Fall eine Chance! Zum Beispiel mit selbstgemachten Schoko-Minz-Täfelchen.

Sie können gut vorbereitet werden und gelingen kinderleicht. Ob als Nascherei zum Tee oder Kaffee oder als Mitbringsel für Freunde und das Büro – damit bringen Sie frischen Wind auf den Naschteller.

Diese Zutaten brauchen Sie für die Schoko-Minz-Täfelchen.

Diese Zutaten brauchen Sie für die Schoko-Minz-Täfelchen.

Die flüssige Schokolade wird auf dem Backblech hauchdünn verstrichen.

Die flüssige Schokolade wird auf dem Backblech hauchdünn verstrichen.

Die Minz-Creme wird gleichmäßig auf der gekühlten Schokoladenplatte verteilt.

Die Minz-Creme wird gleichmäßig auf der gekühlten Schokoladenplatte verteilt.

Die Schokoladenplatte wird in die gewünschten Portionsgrößen geschnitten.

Die Schokoladenplatte wird in die gewünschten Portionsgrößen geschnitten.
  • Rezept für Schoko-Minz-Täfelchen

Rezept für Schoko-Minz-Täfelchen

Ein spannendes Duett aus herber Schokolade und erfrischender Minze, die Ihren Gaumen überraschen wird. Und sogar der Alleskönner Pfefferminztee hat hier seinen speziellen Auftritt.

Schoko-Minz-Täfelchen

Zutaten für 1 Backblech (ca. 20 Täfelchen):

  • 2 große Tafeln Zartbitterschokolade
  • 12 EL Staubzucker
  • 6 EL Traubenzucker
  • 4 EL Wasser
  • 1 Beutel TEEKANNE FixMinze
  • Eine Handvoll frische Pfefferminz-Blätter

Zubereitung:

  • 1 Tafel Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  • Die flüssige Schokolade auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und hauchdünn verstreichen. Danach im Kühlschrank oder auf dem Balkon fest werden lassen.
  • Traubenzucker und Wasser zusammen aufkochen und ruhen lassen, bis eine klare Flüssigkeit entsteht (= Glukose).
  • Pfefferminz-Teebeutel dazugeben und 5-8 Minuten ziehen lassen.
  • Die Pfefferminz-Glukose mit dem Staubzucker zu einer Masse verrühren. Gehackte frische Minze dazugeben und die Creme nun gleichmäßig auf der gekühlten Schokoladenplatte verteilen.
  • Die Platte in die gewünschten Portionsgrößen zerschneiden und antrocknen lassen.
  • Die zweite Tafel Schokolade schmelzen, auf den Schoko-Minz-Täfelchen verteilen und nochmals kühlen.
  • Final zuschneiden und genießen.

In hübschem Papier und mit Schleife verpackt sind die Schoko-Minz-Täfelchen auch ein nettes Geschenk, mit dem Sie nicht nur Schokoladentiger eine Freude machen.

Rezepte

Vanillekipferl spezial

Rezepte

Fruchtiger Schwarztee-Punsch

 
TEEKANNE-Angebote per E-Mail erhalten Angebote per E-Mail

Unser Newsletter informiert Sie exklusiv über Schnäppchen und Sonderangebote in unserem Online Shop.

TEEKANNE Newsletter

Sie haben Freude an den schönen Dingen des Lebens, lieben den vielfältigen Geschmack der weiten Welt und legen Wert auf eine angenehme Atmosphäre. All das bietet der TEEKANNE Newsletter!

Attraktive Angebote
im Webshop
Regelmässig
neue Rezepte
Wissenswertes aus
der Welt des Tees
Gehen Sie mit
uns auf Reisen
 

Anmeldung zum Newsletter

Jetzt anmelden

Anmeldung zum Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum TEEKANNE Newsletter.
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von TEEKANNE