Rezepte

Süß, süßer, Rosé Latte

 20. 06. 2017
/
 Rezepte
/
 1041 Aufrufe

Unser Lieblingstee 2017 ist pink

Alles, was Sie dafür brauchen, ist Schwarztee, Milchschaum und einen Schuss Rosensirup.

Duftender Tee-Genuss mit Schuss

Foodies auf der ganzen Welt dürfen sich derzeit über so einige spannende Kreationen freuen. Regenbogenfarbene Bagels, Kuchen in Form eines Wassertropfens – und jetzt auch noch Latte, der nach Rosen schmeckt. Und genau genommen gar kein „richtiger“ Latte ist, sondern Tee mit Milchschaum, der aktuell in den USA nicht nur Mädchenherzen höher schlagen lässt.

Kräftiger Schwarztee trifft auf lieblichen Rosenduft

Genau genommen handelt es sich beim Rosé Latte natürlich nicht um pinken Tee und es ist auch keine Lebensmittelfarbe im Spiel. Das Zaubermittel heißt Rosensirup. Dieser taucht nicht nur den Milchschaum in ein sanftes Pink, sondern sorgt auch für das liebliche florale Aroma.

Zusammen mit unserem erlesenen Schwarztee ergibt das einen einzigartigen Geschmack. Kräftig und leicht bitter und zugleich lieblich und süß. Für den besonderen Energie-Kick greifen Sie zu NERO, dem kräftigsten Schwarztee im TEEKANNE Sortiment. Als mildere Alternative eignet sich auch English Breakfast hervorragend. Hier gibt’s das Rezept dazu.

  • Rosé Latte

Rosé Latte

Rezept für Rosé Latte

Rezept für Rosé Latte

Zutaten:

  • Schwarztee, 1 Beutel pro Tasse (NERO oder English Breakfast)
  • Geschäumte Milch je nach Geschmack (Kuh-, Soja- oder Mandelmilch)
  • Rosensirup
  • Getrocknete Rosenblüten zum Bestreuen

Zubereitung:

  • Tee nach Packungsanleitung zubereiten.

  • Warme Milch mit einem Schuss Rosensirup aufschäumen. Der Sirup ist sehr geschmacksintensiv, probieren Sie aus, welche Intensität Sie bevorzugen.

  • Milchschaum dekorativ in den Tee geben und mit getrockneten Rosenblüten bestreuen.

  • Schmeckt übrigens auch als Kaltgetränk, einfach Eiswürfel und frische anstelle der getrockneten Rosenblätter dazugeben.

Tipp: Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und versuchen Sie sich in der Kunst des Milchschaums. Mit einer ruhigen Hand und etwas Übung lassen sich kleine Kunstwerke in der Tasse erschaffen. Fast zu schade zum Austrinken. :)

Schwarztee hat eine Ziehzeit von ca. 3-5 Minuten. Dann ist er fertig!

Schwarztee hat eine Ziehzeit von ca. 3-5 Minuten. Dann ist er fertig!

Rosensirup sorgt für ein liebliches florales Aroma.

Rosensirup sorgt für ein liebliches florales Aroma.

Der Milchschaum wird dekorativ in den Tee geben.

Der Milchschaum wird dekorativ in den Tee geben.

Für das Auge werden noch ein paar getrockneten Rosenblüten auf den Milchschaum gestreut.

Für das Auge werden noch ein paar getrockneten Rosenblüten auf den Milchschaum gestreut.
Rezepte

Gin Tonic & Earl Grey

Rezepte

Apfel-Hugo-Kuchen

 
TEEKANNE-Angebote per E-Mail erhalten Angebote per E-Mail

Unser Newsletter informiert Sie exklusiv über Schnäppchen und Sonderangebote in unserem Online Shop.

TEEKANNE Newsletter

Sie haben Freude an den schönen Dingen des Lebens, lieben den vielfältigen Geschmack der weiten Welt und legen Wert auf eine angenehme Atmosphäre. All das bietet der TEEKANNE Newsletter!

Attraktive Angebote
im Webshop
Regelmässig
neue Rezepte
Wissenswertes aus
der Welt des Tees
Gehen Sie mit
uns auf Reisen
 

Anmeldung zum Newsletter

Jetzt anmelden

Anmeldung zum Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum TEEKANNE Newsletter.
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von TEEKANNE