Teeologie

Wir bitten zum Afternoon Tea

 19. 04. 2017
/
 Teeologie
/
 756 Aufrufe

Royaler Tee-Genuss – so wird’s gemacht!

Der Genuss von Schwarztee ist eine Kunst für sich und sorgt immer wieder für Diskussionspotential unter Tee-Liebhabern – und das nicht nur bei unseren britischen Nachbarn. Grund genug, sich die royale Tea Time einmal etwas näher anzusehen. Und vielleicht auch gleich eine eigene Tea Party zu veranstalten. Tipps & Rezeptinspiration dazu gibt es hier!

17 Uhr

Der Tee ist serviert

Der 21. April mag hierzulande kein besonderes Datum sein, andernorts wird jedoch groß gefeiert – Her Majesty, Queen Elizabeth II., hat Geburtstag. Wir stoßen stilgerecht mit einer Tasse Schwarztee am Nachmittag an. Doch wann eigentlich genau?

Der klassische Afternoon Tea wird in der Regel zwischen 15 und 17 Uhr, zusammen mit süßen und pikanten Häppchen, serviert. Ob mit oder ohne Tafelsilber, eine Regel gilt dabei ganz besonders: Ein guter Gastgeber – niemals der Gast selbst – schenkt den Tee regelmäßig nach, während ein guter Gast lautes Klirren und Umrühren vermeidet.

Milch oder Zitrone?

Ob Sie Ihren Schwarztee pur, mit Milch oder mit einem Schuss Zitrone genießen, bleibt natürlich Ihrem Geschmack überlassen. Als Grundregel gilt aber: Milch sollte nur in den Schwarztee, wenn er nicht aromatisiert ist. Der beliebte Earl Grey Tee etwa hat sein typisches Aroma der Bergamotte zu verdanken, einer in Österreich eher unbekannten Zitrusfrucht. Folglich sollte Earl Grey nicht mit Milch serviert werden. Beim English Breakfast Tea hingegen können Sie gerne zum Milchkännchen greifen. Eigentlich ganz einfach oder?

Der klassische Afternoon Tea wird in der Regel zwischen 15 und 17 Uhr serviert.

Der klassische Afternoon Tea wird in der Regel zwischen 15 und 17 Uhr serviert.

Bitterstoffe werden durch Milch neutralisiert.

Bitterstoffe werden durch Milch neutralisiert.

Der beliebte Earl Grey Tee mit dem Aroma der Bergamotte sollte mit Zitrone, statt mit Milch, getrunken werden.

Der beliebte Earl Grey Tee mit dem Aroma der Bergamotte sollte mit Zitrone, statt mit Milch, getrunken werden.

Zusammen mit süßen und pikanten Häppchen wird der 5 Uhr Tee serviert.

Zusammen mit süßen und pikanten Häppchen wird der 5 Uhr Tee serviert.

Milk-in-first oder Tea-in-first?

Bleibt nur noch die Frage, wann die Milch in die Tasse kommt, vor oder nach dem Tee.

Grundsätzlich fügt man Milch dem Tee hinzu, um die Bitterstoffe zu neutralisieren. Um kostbares Porzellan zu schützen hat man früher zuerst die Milch eingeschenkt, heute ist die „korrekte“ Reihenfolge eine Glaubensfrage. Logisch gedacht muss natürlich der Tee zuerst in die Tasse, um anhand der Farbe des Tees die Milch richtig portionieren zu können. Geschmacklich gibt es keine Unterschiede – aber fragen Sie doch mal einen Briten nach seiner Meinung und schon haben Sie ein Gesprächsthema für einen ganzen Abend.

  • Häppchen zum Tee: Scones mit Marmelade

Häppchen zum Tee: Scones mit Marmelade

Rezept für den englischen Dessert-Klassiker

Rezept für den englischen Dessert-Klassiker

Zutaten für ca. 15 Stück:

  • 300 g Mehl
  • 250 ml Milch, eine kleine Menge davon zum Bestreichen
  • 40 g kalte Butter
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 TL Zucker, je nach gewünschter Süße

Zubereitung:

  • Den Backofen vorheizen (200 °C Umluft/220 °C Ober-/Unterhitze).
  • Mehl, Backpulver und die kalte Butter vermengen und gut durchkneten. Danach die übrigen Zutaten locker untermischen.
  • Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ganz leicht durchkneten. Wichtig ist, dass er dabei nicht fest und glatt wird, sondern locker und luftig bleibt.
  • Rollen Sie nun den Teig vorsichtig aus und stechen Sie mit einem Glas die runden Scones aus.
  • Verteilt auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech werden die Scones zum Abschluss mit Milch bestrichen und für ca. 12 bis 15 Minuten goldbraun gebacken.

Tipp: Traditionell werden Scones mit Erdbeermarmelade und Clotted Cream, einer Mischung aus Schlagobers und Butter, serviert. Wir finden: Es passt jede Art von Marmelade dazu, mit Creme Fraiche oder Mascarpone verleihen Sie dem Ganzen etwas Frische.

Teeologie

So neu, so FRESH

Teeologie

Teekapseln für jeden Moment mit easy Tea-Tee aus Ihrer Nespresso Kaffeemaschine

 
TEEKANNE-Angebote per E-Mail erhalten Angebote per E-Mail

Unser Newsletter informiert Sie exklusiv über Schnäppchen und Sonderangebote in unserem Online Shop.

TEEKANNE Newsletter

Sie haben Freude an den schönen Dingen des Lebens, lieben den vielfältigen Geschmack der weiten Welt und legen Wert auf eine angenehme Atmosphäre. All das bietet der TEEKANNE Newsletter!

Attraktive Angebote
im Webshop
Regelmässig
neue Rezepte
Wissenswertes aus
der Welt des Tees
Gehen Sie mit
uns auf Reisen
 

Anmeldung zum Newsletter

Jetzt anmelden

Anmeldung zum Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum TEEKANNE Newsletter.
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von TEEKANNE