Fokusthema: alles aus einer Hand

Unser Qualitätsversprechen

"Alles aus einer Hand" ist unser Qualitätsversprechen und bedeutet für uns, in jedem Schritt der gesamten Wertschöpfungskette – vom Ursprung bis zum fertigen Produkt – aktiv beteiligt zu sein. Wie das konkret funktioniert, erläutern wir an einem Beispiel.

1/6
Beste Auswahl
Um die Qualität wichtiger Rohwaren sicherzustellen, bezieht TEEKANNE überwiegend Rohwaren aus Vertragsanbau und/oder von Lieferanten, mit denen uns eine langjährige Partnerschaft verbindet. Bereits am Beginn der Wertschöpfungskette, im Ursprungsland, kontrollieren die TEEKANNE-Agrar-Ingenieure die Einhaltung der Qualitätsvorgaben. Ausgangspunkt ist die Auswahl der optimalen Anbaugebiete durch unsere Experten. Dabei sind viele Faktoren wie Klima, Bodenbeschaffenheit, Sonnenstunden und sauberes Wasser ausschlaggebend. Die ausgewählten Anbaubetriebe werden schließlich bei der Feldplanung der Anbauflächen, der Auswahl des perfekten Saatgutes sowie der optimalen Weiterverarbeitung der Produkte von den TEEKANNE-Agraringenieuren beraten und unterstützt. Der weitere Anbau und die Ernten werden regelmäßig durch TEEKANNE-Mitarbeiter vor Ort kontrolliert. Dabei wird auf ein ganzheitliches Anbaukonzept gesetzt, das Rücksicht auf Mensch, Natur und Umwelt nimmt. So können unsere Experten durch spezielle Boden­untersuchungen Düngungsempfehlungen geben.
2/6
Beste Auswahl
Pflanzenschutzmittel werden nur bei Notwendigkeit und ausschließlich mit in der EU zugelassenen Wirkstoffen eingesetzt. Die weitere Verarbeitung der Ernte, beispielsweise bei Schwarzem Tee das Welken, Rollen, Fermentieren, Trocknen und die Lagerung, ist durch Regeln und Prozessabläufe von TEEKANNE reglementiert. Die Einhaltung strenger Umwelt- und Hygienestandards wird von TEEKANNE regelmäßig überprüft. Die TEEKANNE-Agraringenieure stehen den Produzenten vor Ort jederzeit beratend zur Seite. Durch die jahrelange Zusammenarbeit mit unseren Produzenten und Lieferanten hat sich ein vertrauensvolles Verhältnis entwickelt, welches neben den ständigen Kontrollen ein wichtiger Pfeiler zur Qualitätssicherung ist.
3/6
Qualitätskontrolle
Die Abläufe sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem International Food Standard. TEEKANNE besitzt in Deutschland ein eigenes, hochspezialisiertes Labor zur Qualitätskontrolle, in dem 12 Mitarbeiter jährlich über 20.000 Analysen durchführen. Das Labor ist mit modernsten Geräten ausgestattet, mit denen weit mehr als die vom Gesetzgeber vorgegebenen Parameter getestet werden. Jeder Rohstoff durchläuft eine vierfache Qualitäts­kontrolle: vor dem Kauf, bei Wareneingang, nach dem Mischen und nach der Produktion. So wird im Rahmen der Qualitätssicherung entschieden, ob eine Ware den hohen TEEKANNE Anforderungen entspricht und für unsere Produkte verwendet werden kann.
4/6
Qualitätskontrolle
Neben den Labortests werden alle Rohwaren sensorisch überprüft, das heißt, Aussehen, Geruch und Geschmack jeder Ware werden kontrolliert. Die hauseigenen Tea Taster und ihre Mitarbeiter prüfen die Warenmuster und angelieferten Rohwaren während der gesamten Produktionskette bei TEEKANNE. So wird die sensorische Qualität eines Produktes sichergestellt, bevor es in den Handel geht. Selbst die Verpackung der TEEKANNE-Produkte unterliegt höchsten Qualitätsanforderungen. So werden ausschließlich Verpackungen verwendet, die unseren sensorischen und labortechnischen Anforderungen genügen. Um die Qualität der TEEKANNE Produkte zu sichern, liegt der Einkauf aller Rohwaren sowie der Verpackungsmaterialien in eigener Hand.
5/6
Eigene Kreation
Jedes TEEKANNE-Produkt hat einen einzigartigen, unvergleichlichen Geschmack. Einen Geschmack, der immer wieder zu erkennen ist. Unser Team aus erfahrenen und besonders geschulten Verkostern und Produktentwicklern sorgt dafür, dass dies so bleibt. Tee ist ein Naturprodukt und ist damit den natürlichen Schwankungen der Natur unterworfen. Die Ursprungs­region und der Erntezeitpunkt haben dabei einen großen Einfluss auf den Geschmack. Um dies auszugleichen, kreieren unsere Experten mit den verschiedenen Zutaten die immer gleich schmeckenden, beliebten TEEKANNE-Markenmischungen. Bis die finalen Mischungen stehen, verkosten unsere Experten Hunderte von Rohwarenmustern. Für TEEKANNE Tees werden nur spezielle Blatt­grade – beziehungsweise spezielle Kräuter- und Früchtequalitäten – verwendet. Denn nur diese besondere Auswahl sorgt für den richtigen Geschmack. In unserer Produktentwicklung werden jedes Jahr zahlreiche neue Produkte kreiert. Doch bis es so weit ist, werden mehr als 500 verschiedene Muster gemischt und verkostet. Denn um ein neues TEEKANNE Produkt zu schaffen, bedarf es vieler Faktoren: Die Rohstoffe müssen qualitativ einwandfrei und in ausreichender
6/6
Eigene Kreation
Menge verfügbar sein. Und natürlich entscheidet am Ende der Geschmack der einzelnen Zutat aber auch der Zutaten im Wechselspiel zueinander. Ziel jeder Mischungs­komposition ist die Kreation eines überragenden Geschmacks­erlebnisses. Nahezu alle TEEKANNE-Produkte werden auf eigens entwickelten TEEPACK-Maschinen abgepackt und dann bis zur Auslieferung im hochmodernen Hochregallager zwischengelagert.
Zum Beitrag

Mitarbeiter & Gesellschaft

Zum Beitrag

Verantwortungsvolle Beschaffung.