Compliance Management

Die Einhaltung geltender Gesetze sowie gesellschaftlicher Normen ist für Teekanne von erheblicher Bedeutung. Wir fühlen uns einer auf ethischen Werten beruhenden Unternehmensführung verpflichtet. Als Markenartikelunternehmen ist für uns ein neben der Qualität unserer Produkte auch hierauf beruhender guter Ruf im Markt von großer Wichtigkeit. Dieser ist vor Schädigungen durch Rechtsverstöße im Unternehmen und die von ihnen ausgehende negative Öffentlichkeitswirkung zu schützen. Auch vor materiellen Schäden, wie sie durch Strafen, Bußgelder oder Schadenersatzforderungen entstehen können, sind das Unternehmen und seine Mitarbeiter zu bewahren. Vor diesem Hintergrund legen wir großen Wert darauf, dass unsere Mitarbeiter die für sie wesentlichen rechtlichen Vorschriften kennen und einhalten.

Um die Einhaltung des Rechts (Compliance) in der gesamten Teekanne-Unternehmensgruppe sicherzustellen, wurde eine Compliance-Richtlinie verabschiedet, mit der konsequent rechtlich einwandfreies Verhalten eines jeden Mitarbeiters festgelegt und eingefordert wird. Gerade in der jüngeren Vergangenheit hat sich gezeigt, dass im Bereich des Kartellrechts und der Korruptionsprävention besonderer Regelungsbedarf besteht. Verstöße gegen diese Vorschriften haben erfahrungsgemäß auch eine besonders negative Außenwirkung und hier drohen besonders strenge Sanktionen. Deshalb haben wir uns entschlossen, das Hauptaugenmerk der Richtlinie auf die Bereiche Kartellrecht und Korruptionsprävention zu legen. Diese Schwerpunktsetzung wird kontinuierlich überprüft und wenn notwendig erweitert.

Die Compliance-Richtlinie gilt für alle Mitarbeiter in allen Geschäftsfeldern und Ländern, in denen Teekanne tätig ist. Unsere Mitarbeiter sind gehalten, die Inhalte der Compliance-Richtlinie ohne Ausnahme umzusetzen und zu leben. Um unklare Situationen im Arbeitsalltag von vornherein zu vermeiden, werden Führungskräfte und Mitarbeiter in regelmäßig stattfindenden Schulungen sensibilisiert und dabei unterstützt, die gesetzlichen Regelungen zu verstehen und einzuhalten.

Außerdem wurde eine Compliance Organisation eingerichtet, deren Compliance Beauftragte allen Mitarbeitern als neutrale und unabhängige Ansprechpartner für Fragen zum Thema Compliance oder auch bei Bedarf der Aufklärung etwaiger Unregelmäßigkeiten oder Unklarheiten zur Verfügung stehen. Bei Bedarf kann sich jedermann direkt an den Compliance-Officer oder seine Stellvertreterin oder an die zentrale Email-Adresse compliance@teekanne.de wenden.

Compliance Richtlinien

Hinweisgebersystem für die TEEKANNE Gruppe

Unsere Compliance Organisation bietet auch ein Hinweisgebersystem an. Sie können unter whistleblowing@teekanne.de Hinweise einreichen, die streng vertraulich behandelt werden und in einem geordneten Verfahren geprüft werden. Weitere Informationen zu dem Ablauf des Hinweisgeberverfahrens finden Sie hier:

WHISTLEBLOWING Informationen für Webseitenbesucher:

Wir bei TEEKANNE sind daran interessiert, eine gut funktionierende Organisation zu pflegen, aufrecht zu erhalten und auch zu schützen. Daher ist TEEKANNE daran interessiert, Mängel in der Organisation so weit wie möglich abzustellen, um das Funktionieren und Wohlergehen der Unternehmensgruppe sicherzustellen.

Leider ist es in keiner Organisation auszuschließen, dass Mängel auftauchen, die darauf zurückzuführen sind, dass Menschen (Unternehmensangehörige und/oder externe Dienstleister oder sonstige Beteiligte) Handlungen vornehmen, die nicht rechtens sind, nicht legitim erscheinen und bei einem das Gefühl hervorrufen können, dass „… da etwas nicht mit rechten Dingen zugeht“. Es entspricht der Philosophie und auch den Unternehmenswerten der TEEKANNE, Transparenz zu schaffen dadurch, dass über das Hinweisgebersystem Vorgänge, die als „nicht in Ordnung“, illegal oder zumindest rechtlich fragwürdig erscheinen, in streng vertraulicher Form gemeldet werden können. Sie können ohne Sorge vor Repressalien einen Hinweis über das zur Verfügung gestellte Hinweisgebersystem abgeben. Diesen Schutz bietet jedoch nur der Meldeweg über whistleblowing@teekanne.de; andere, noch vorhandene Meldesysteme in der TEEKANNE Gruppe können diesen Schutz nicht garantieren.

Abschließend haben wir ein paar wichtige Infos zum Hinweisgebersystem zusammengefasst:

Die wichtigste Frage zuerst: Welche Funktion haben Hinweisgebersysteme?

Hinweisgeber („Whistleblower“) leisten einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zum guten Funktionieren eines Unternehmens, indem sie Missstände oder sogar Straftaten aufdecken. In diesem Zusammenhang fällt oft das Wort DENUNZIATION (Anzeigen aus niedrigen Beweggründen). Hier sei angemerkt, dass ein Hinweisgeber nicht mit einem Denunzianten gleichgesetzt werden kann. Die vom Whistleblower genannten Informationen, liefern, anders als bei der Denunziation, oft wertvolle Hinweise für das Unternehmen, die ohne die Unterstützung des Whistleblowers nicht bekannt geworden wären. Der Fokus sollte daher darauf liegen, dass durch das Whistleblowing das Unternehmen und die Organisation durch die Transparent-Machung etwaiger Missstände gestärkt wird.

Was bedeutet Whistleblowing?

Whistleblower (oder Hinweisgeber) werden in Unternehmen Personen genannt, die auf unzulässige, rechtswidrige, strafbare aber auch rechtlich fragwürdige oder allgemein problematische/nicht als „compliant“ erachtete Zustände oder Verhaltensweisen hinweisen, auch wenn diese als geheime oder geschützte Informationen eingestuft werden. Zu den von Whistleblowern offengelegten Missständen beziehungsweise Straftaten gehören typischerweise bzw. oftmals Korruption, Kartellverstöße, Menschenrechtsverletzungen, Datenmissbrauch oder allgemeine Gefahren, von denen der Whistleblower an seinem Arbeitsplatz oder in anderen Zusammenhang erfahren hat.

Wie ist der Umgang mit Hinweisgebern in der TEEKANNE Gruppe geregelt?

Der Hinweisgeber hat die Möglichkeit, Hinweise unter whistleblowing@teekanne.de streng vertraulich abzugeben. Für die gesamte TEEKANNE Gruppe haben nur zwei Personen Zugriff auf die unter der vorgenannten whistleblowing-eMail-Adresse eingehenden Mails, und zwar Dr. Gerhard Held und Richarda Patzer aus dem Bereich Recht, Versicherungen & Compliance, die die Meldungen aufnehmen und in einem geordneten Verfahren prüfen. Jedem Hinweisgeber versichern wir, dass wir allen Hinweisen mit größter Sorgfalt und unter absoluter Vertraulichkeit nachgehen werden.

Stand: März 2022

Post-Horn-Download-9999x60.jpg
CO2-neutral-Logo-9999x60.jpg
FC-KW_Logo_03_2022_at-9999x60.png
methods-2.svg
amazon-9999x60.png
methods-4.svg
methods-3.svg
ueberweisung.svg
Verwendung von Cookies

Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies, die für die Funktion der Webseite erforderlich sind (erforderliche Cookies), um mir Produkte und Leistungen anzubieten, die meinen Interessenschwerpunkten entsprechen und die Erstellung von Statistiken ermöglichen (leistungsbezogene Cookies) sowie auf kundenspezifisch gestaltete Produkte und Leistungen auf der Internetseite zugreifen zu können (Marketing Cookies). Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Falls du dem nicht zustimmen magst, beschränken wir uns auf die wesentlichen Cookies und die Inhalte werden nicht auf Dich zugeschnitten sein. Weitere Informationen findest Du hier. Du kannst Deine Einstellungen jederzeit ändern, indem Du die “Cookie-Einstellungen” oben auf der Seite aufrufst.

Einstellungen Akzeptieren
Cookie Einstellungen
Erforderliche Cookies
Leistungsbezogene Cookies
Marketing Cookies
Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zur Funktion unserer Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Dir getätigten Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Deiner Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie ermöglichen die Abwicklung der Warenkorbfunktion und des Bezahlvorgangs und helfen bei der Bewältigung von Sicherheitsproblemen sowie bei der Befolgung gesetzlicher Regelungen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber möglicherweise nicht.

Leistungsbezogene Cookies

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Website-Nutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können. In einigen Fällen können diese Cookies die Geschwindigkeit verbessern, in der wir Deine Anfragen bearbeiten und helfen, die von Dir ausgewählten Seiteneinstellungen zu erinnern. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Empfehlungen nur noch schlecht auf Dich zugeschnitten sind oder die Seite insgesamt langsam reagiert.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Webseite von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Deiner Interessen zu erstellen und Dir relevante Werbung auf anderen Webseiten zu zeigen. Sie funktionieren durch eindeutige Identifikation Deines Browsers und Deines Geräts. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Dir Werbung angezeigt wird, die nicht relevant für Dich ist oder, dass Du keine Verbindung zu Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken herstellen kannst oder Inhalte nicht in sozialen Netzwerken teilen kannst. Wenn Du die Marketing Cookies erlaubst, dann werden auch die leistungsbezogenen Cookies aktiviert, da diese hierfür verwendet werden. Mit Aktivierung des Switches stimmst Du dieser Änderung ebenfalls zu.

Einstellungen Speichern