Cool down mit Iced Chai

Der indische Chai ist nach wie vor einfach das absolute Trendgetränk und einfach aus keiner Getränkekarte wegzudenken. Egal ob als purer Tee oder in Kombination mit Milch als Chai Latte – der Chai steht in jedem hippen Café ganz hoch im Kurs! Besonders im Sommer lässt sich die Mischung von Chai und Milch optimal als eisgekühlter Drink genießen. Daher hat TEEKANNE zwei absolut köstliche Sorten für dich entwickelt, die du als Chai-Liebhaber unbedingt probieren musst – den ORGANICS „Oriental Chai“ und den „Indischen Chai“. Schon die Namen verraten – die Teeköstlichkeiten stammen mit Sicherheit aus dem orientalischen Kontinent. Dabei stellt sich zuallererst die Frage – was ist Chai überhaupt?

Egal ob in Blogs, auf den Seiten der Influencer oder Rezeptportalen – immer öfter kann man aktuell etwas über den “Chai Tee” lesen – dabei ist diese Bezeichnung völliger Irrsinn. Die wenigsten wissen, das Chai aus dem Hindi übersetzt bereits “Tee” heisst – wer vom Chai Tee spricht, benutzt also übersetzt die Bezeichnung “Tee Tee”.

Ursprünglich wird der Tee aus Schwarztee und unterschiedlichsten Gewürzen hergestellt – in Indien wird er daher als “Masala Chai” bezeichnet. Für seine beliebte Abwandlung, den Chai Latte, fügt man dann noch Milch und etwas Süßmacher wie Honig hinzu. Nachdem sich je nach Belieben von Cardamom, Ingwer, Sternanis, bis hin zu Gewürznelken oder Zimt unterschiedlichste Gewürze für den Chai eignen, schmeckt der Tee beinahe nach jeder Zubereitung anders. Dazu kommen noch die unterschiedlichen Schwarzteesorten, die verwendet werden umwieder ein anderes Aroma erzeugen – seinen Lieblings-Chai zu finden ist bei der großen Variation also gar nicht so einfach!

Du bist dir nicht sicher, welche Gewürze und Tees dir für deinen Chai am Besten schmecken? Wir nehmen dir das viele Herumprobieren jetzt ab! Mit dem ORGANICS „Oriental Chai“ oder dem „Indischen Chai“ von TEEKANNE glückt dir dein selbstgemachter Chai garantiert. Dabei sparst du nicht nur eine Menge Zeit und Mühe, sondern auch die Kosten für deinen Take-Away Chai in der nächsten Caféteria. Die beiden TEEKANNE Chai Tees enthalten bereits alle notwendigen Gewürze und Aromen, und bieten so die perfekte Basis für deinen selbstkreierten Chai!

Kreiere deinen eigenen Chai!

Besonders an heißen Tagen sehnt man sich nach einer erfrischenden Abkühlung. Mit den Chai Tees von TEEKANNE könnt ihr jetzt ruck zuck euren selbstgemachten Iced Chai auf den Tisch zaubern – perfekt als Nachmittags-Abkühlung oder als Muntermacher am Morgen!

Dafür müsst ihr vorerst das Chai Konzentrat aus TEEKANNE „Indischer Chai“ oder ORGANICS  „Oriental Chai“  herstellen. Wer gerne etwas mehr Chai-Geschmack genießt, kann statt einem auch zwei Teebeutel verwenden um das Konzentrat etwas zu verstärken. Für die perfekte Erfrischung könnt ihr dieses dann entweder im Kühlschrank etwas abkühlen lassen, oder ein paar Eiswürfeln hinzufügen. Achtung: durch das Wasser wird das Konzentrat wieder etwas verdünnt! Im Anschluss wird für die perfekte Mischung ganz einfach ein Teil Milch hinzugegeben und et voilá – fertig ist dein erfrischender Muntermacher!

Für noch mehr Geschmack, könnt ihr beim Topping eures Getränks noch kreativ werden. Probier unseren Vanilla Iced Chai – besonders lecker mit einer Kugel Vanilleeis und kleinen Marshmallows oben drauf. Getoppt mit Schokoladen- oder Karamellsauce und schon ist euer Tag versüßt. Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

Vanille Iced Chai mit Vanilleeis & Marshmallows

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2-4 Beutel TEEKANNE Oriental Chai oder Indischer Chai
  • 480 ml Wasser zum Aufgießen
  • 1 EL Zucker
  • 100 ml Milch
  • Eiswürfel

Toppings:

  • Mini Marshmallows
  • Schokoladensauce
  • 2 Kugeln Vanilleeis

Zubereitung:

  1. Teebeutel mit frischem, sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und 5 Minuten ziehen lassen.
  2. Teebeutel entfernen, Zucker einrühren und Tee im Kühlschrank abkühlen lassen.
  3. Eiswürfel in zwei Gläser füllen und den Tee aufteilen.
  4. Kalte Milch hinzugeben und darauf achten, die Gläser nicht randvoll zu füllen, damit der Chai wenn das Eis darauf gesetzt wird nicht überschwappt.
  5. Jeweils eine Kugel Vanilleeis auf den Chai setzen und mit Marshmallows und Schokosauce garnieren.

TIPP:

Auch für die Veganer unter uns, ist ein Iced Chai ganz schnell und einfach hergestellt. Statt normaler Milch wird hier einfach Kokosmilch zum Aufgießen verwendet. Zum Verzieren und Versüßen verwendet man als Abschluss einen kräftigen Schuss Ahornsirup und schon ist der Iced Chai Latte auch für alle Veganer zum Genießen bereit!

Kokos Iced Chai

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2-4 Beutel TEEKANNE Oriental Chai oder Indischer Chai
  • 480 ml Wasser zum Aufgießen
  • 1 EL Kokosblütenzucker oder Ahornsirup
  • 100 ml Kokosmilch

Zubereitung:

  1. Teebeutel mit frischem, sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und 5 Minuten ziehen lassen.
  2. Teebeutel entfernen, Zucker einrühren und Tee in Eiswürfelformen füllen und im Gefrierschrank fest werden lassen.
  3. Chai-Eiswürfel auf zwei Gläser aufteilen.
  4. Kalte Kokosmilch darübergießen und genießen.
Verwendung von Cookies

Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies, die für die Funktion der Webseite erforderlich sind (erforderliche Cookies), um mir Produkte und Leistungen anzubieten, die meinen Interessenschwerpunkten entsprechen und die Erstellung von Statistiken ermöglichen (leistungsbezogene Cookies) sowie auf kundenspezifisch gestaltete Produkte und Leistungen auf der Internetseite zugreifen zu können (Marketing Cookies). Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Falls du dem nicht zustimmen​​​​ magst, beschränken wir uns auf die wesentlichen Cookies und die Inhalte werden nicht auf Dich zugeschnitten sein. Weitere Informationen findest Du hier​​​​. Du kannst Deine Einstellungen jederzeit ändern, indem Du die “Cookie-Einstellungen”​​​​ oben auf der Seite aufrufst.

Einstellungen Akzeptieren
Cookie Einstellungen
Erforderliche Cookies
Leistungsbezogene Cookies
Marketing Cookies
Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zur Funktion unserer Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Dir getätigten Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Deiner Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie ermöglichen die Abwicklung der Warenkorbfunktion und des Bezahlvorgangs und helfen bei der Bewältigung von Sicherheitsproblemen sowie bei der Befolgung gesetzlicher Regelungen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber möglicherweise nicht.

Leistungsbezogene Cookies

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Website-Nutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können. In einigen Fällen können diese Cookies die Geschwindigkeit verbessern, in der wir Deine Anfragen bearbeiten und helfen, die von Dir ausgewählten Seiteneinstellungen zu erinnern. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Empfehlungen nur noch schlecht auf Dich zugeschnitten sind oder die Seite insgesamt langsam reagiert.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Webseite von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Deiner Interessen zu erstellen und Dir relevante Werbung auf anderen Webseiten zu zeigen. Sie funktionieren durch eindeutige Identifikation Deines Browsers und Deines Geräts. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Dir Werbung angezeigt wird, die nicht relevant für Dich ist oder, dass Du keine Verbindung zu Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken herstellen kannst oder Inhalte nicht in sozialen Netzwerken teilen kannst. Wenn Du die Marketing Cookies erlaubst, dann werden auch die leistungsbezogenen Cookies aktiviert, da diese hierfür verwendet werden. Mit Aktivierung des Switches stimmst Du dieser Änderung ebenfalls zu.

Einstellungen Speichern