Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit, die schmeckt!

Nachhaltigkeit begreifen wir als Familienunternehmen, in der vierten Generation, seit jeher grundsätzlich ganzheitlich. Seit 1882 übernehmen wir von Beginn an Verantwortung und kümmern uns um unsere Familie, zu der unsere Teeproduzenten, die Mitarbeiter und unsere Konsumenten gehören. Durch unsere Produkte ermöglichen wir unseren Konsumenten gesunden Genuss und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur gesunden Ernährung in unserer Gesellschaft. ​Unser Tee soll einfach guttun. Er soll gut für die Menschen sein, die ihn genießen und keine negativen Auswirkungen auf unsere Umwelt haben – damit wir uns bei jedem Schluck rundum gut fühlen können. Deswegen arbeiten wir auch jeden Tag daran ein Schlückchen besser zu werden.

Gemeinsam stärker werden

Für uns ist es wichtig mit Partnern zu arbeiten, denen wir vertrauen und die sich auch auf uns verlassen können. Wir haben eine im Teemarkt einzigartige Lieferkette, indem wir den Großteil unserer Rohwaren direkt aus dem Ursprungsland und nicht, wie amTeemarkt üblich, über Großhändler beziehen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Wir kennen fast alle Lieferanten persönlich (viele Partnerschaften bestehen bereits seit Jahrzehnten), haben größtmögliche Transparenz innerhalb unserer Lieferkette und können durch langfristige, vertrauensvolle Partnerschaften viel bewirken.

Verarbeitet und verpackt in Österreich

Wir beziehen unsere 300 Rohwaren von rund 150 Lieferanten aus etwa 50 Ländern, die an unserem CO2-neutralen Produktionsstandort in Salzburg verarbeitet und verpackt werden.

Schmecke den Unterschied

Tee ist ein wertvolles Gut und für viele der Länder, in denen sich unsere Tee-Plantagen befinden, ein bedeutender Wirtschaftssektor. Unserer Verantwortung im Ursprung unserer Rohwaren kommen wir mit einer Vielzahl an Maßnahmen nach: wir arbeiten eng mit der Rainforest Alliance zusammen und sind Pionier in der Rainforest-Alliance-Zertifizierung im Kräuter- und Früchteteebereich. Die Zertifizierung hilft uns dabei, strenge Sozial- und Umweltstandards in den Ursprungsländern unserer Rohwaren sicherzustellen. Das Gütesiegel mit dem grünen Frosch bestätigt, dass die hohen Standards eingehalten werden und höchstem Teegenuss mit gutem Gewissen nichts mehr im Wege steht.

Ein weiteres wesentliches Thema ist für uns die Ausweitung Bio-zertifizierter Produkte. Hierdurch helfen wir, die Nutzung ökologischer Anbaumethoden auszuweiten und tragen wesentlich dazu bei unsere Flora und Fauna nachhaltig zu schützen. Zudem zeigt unsere langjährige Fairtrade-Partnerschaft, dass wir auf fair angebaute Rohstoffe sowie gehandelte Produkte achten.

Nachhaltig bis zum Schluss

Ein wesentliches Handlungsfeld innerhalb unserer Nachhaltigkeitsinitiativen stellen unsere Verpackungen dar. Wir legen höchstes Augenmerk auf die Verpackungsoptimierung und -reduktion, denn Nachhaltigkeit hört für uns nicht beim Tee auf, sondern geht bei der Verpackung und der Entsorgung weiter: Die Faltschachteln, in denen der Tee verkauft wird, sind zu 100 % aus FSC-zertifiziertem Karton hergestellt und stammen damit aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Aber auch die Menge des in der Produktion und Verwaltung anfallenden Restmülls konnte drastisch reduziert werden und trägt so schon zu einer nachhaltigeren Unternehmensführung bei.

Post-Horn-Download-9999x60.jpg
CO2-neutral-Logo-9999x60.jpg
FC-KW_Logo_03_2022_at-9999x60.png
methods-2.svg
amazon-9999x60.png
methods-4.svg
methods-3.svg
ueberweisung.svg