Lifestyle & DIY

Wohlfühlen im Homeoffice: 5 Tipps für Fokus und Entspannung

Seit gut zwei Jahren verbringen viele von uns sehr viel Zeit im Homeoffice. Hast du es seit der Umstellung schon geschafft, dein “neues” Büro zu einem Wohlfühlort zu machen? Falls du das, wie so viele, bis jetzt vor dir hergeschoben hast, ist der Frühling der ideale Zeitpunkt dafür! Mit diesen 5 Tipps arbeitest du gut gelaunt und fokussiert im Homeoffice.

1. Auf die Optik kommt es an

Die inneren Werte zählen? Das gilt so nicht für den Arbeitsplatz. Denn nur in einer strukturierten Umgebung können wir auch strukturierte Gedanken fassen. Dreckiges Geschirr, unzählige Ausdrucke & Co. beeinflussen uns unterbewusst. Doch wenn wir uns morgens an einen sauberen, aufgeräumten Schreibtisch setzen können, fühlen wir uns automatisch wohler. Also schwing wieder einmal das Staubtuch und bring Ordnung in deine Homeoffice-Umgebung. Zusätzlich können Wohlfühl-Elemente, wie Blumen oder Kerzen, eine angenehme Atmosphäre schaffen.

2. Voller Fokus

Wir sind es mittlerweile gewohnt, im Homeoffice vieles gleichzeitig zu managen. Arbeit, Haushalt, Kinder & mehr – doch wusstest du, dass Multitasking ein wahrer Produktivitätskiller ist? Wer alles gleichzeitig macht, macht nichts so richtig. Plane stattdessen fixe „Deep-Work-Phasen“, in denen dein Handy außer Reichweite ist und alle Benachrichtigungen stumm gestellt sind. Auch andere Ablenkungen wie Haustiere sind in dieser Zeit tabu. So schaffst du die wichtigsten Tasks des Tages konzentriert und kannst danach durchatmen.

 

3. Entspannende Pausen

Im Homeoffice vergessen wir gerne auf die kleinen Pausen, die im Büro ganz automatisch passieren – etwa bei einem Plausch mit einem Kollegen. Deshalb sollten wir uns im Homeoffice an regelmäßige Auszeiten erinnern. Vielleicht hilft dir ein Wecker dabei? Versuche, deine Pausen bewusst erholsam zu gestalten: Kurz am Balkon Sonne tanken, tief durchatmen, Dehnübungen oder vielleicht ein kurzes Telefonat mit einer lieben Person. Du weißt selbst am besten, wie du Energie tankst.

4. Zeit fürs Mittagessen

Das Mittagessen schnell vorm Rechner essen? Bitte nicht! Nimm dir bewusst Zeit für ein gesundes Mittagessen und du wirst sehen, wie gut es dir tut. Wenn du dein Mittagessen schon abends vorbereitest, hast du am nächsten Tag keinen Stress und kannst direkt zu einem gesunden Gericht greifen. Denn eine gesunde, entschleunigte Mittagspause unterstützt dich dabei, dass du mit guter Stimmung und Tatendrang in den Nachmittag startest.

 

5. Position wechseln

Wir alle wissen, dass die richtige Haltung am Schreibtisch wichtig für unsere Gesundheit ist. Dennoch passiert es immer wieder, dass wir nach einigen Stunden mit Buckel und überstrecktem Hals am Stuhl sitzen, stimmt’s? Genau deshalb ist es so wichtig, zwischendurch kurz aufzustehen und sich zu strecken. Noch besser: einige Stunden pro Tag im Stehen arbeiten. Dafür braucht es nicht gleich einen neuen höhenverstellbaren Tisch fürs Homeoffice – mit wenigen Handgriffen kannst du dir auch selbst einen DIY Stehtisch bauen. Besonders schnell und einfach funktioniert es mit einer Holz- oder Getränkekiste oder einem Kinderstuhl.

Bonus Tipp

Das A und O im Homeoffice: genug Flüssigkeit. Denn besonders im Homeoffice bewegen wir uns sehr wenig und vergessen dadurch oft aufs Trinken. Tee bringt gesunde Abwechslung in deine Getränkeauswahl. Kennst du schon den harmonisierenden Bio-Tee „Behalt die Nerven“ von TEEKANNE? Ein Tee für Körper und Seele, der dir hilft, die Hürden des Alltags im Homeoffice gestärkt zu meistern. Unbedingt ausprobieren!

Hol dir deine liebsten Tees für Harmonie im Homeoffice direkt nach Hause

Behalt die Nerven BIO
Harmonie für Körper & Seele
Behalt die Nerven BIO (40g)
exkl. MwSt. / zzgl. Versand
Post-Horn-Download-9999x60.jpg
CO2-neutral-Logo-9999x60.jpg
FC-KW_Logo_03_2022_at-9999x60.png
methods-2.svg
amazon-9999x60.png
methods-4.svg
methods-3.svg
ueberweisung.svg
Verwendung von Cookies

Ich akzeptiere die Verwendung von Cookies, die für die Funktion der Webseite erforderlich sind (erforderliche Cookies), um mir Produkte und Leistungen anzubieten, die meinen Interessenschwerpunkten entsprechen und die Erstellung von Statistiken ermöglichen (leistungsbezogene Cookies) sowie auf kundenspezifisch gestaltete Produkte und Leistungen auf der Internetseite zugreifen zu können (Marketing Cookies). Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Falls du dem nicht zustimmen magst, beschränken wir uns auf die wesentlichen Cookies und die Inhalte werden nicht auf Dich zugeschnitten sein. Weitere Informationen findest Du hier. Du kannst Deine Einstellungen jederzeit ändern, indem Du die “Cookie-Einstellungen” oben auf der Seite aufrufst.

Einstellungen Akzeptieren
Cookie Einstellungen
Erforderliche Cookies
Leistungsbezogene Cookies
Marketing Cookies
Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zur Funktion unserer Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Dir getätigten Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Deiner Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie ermöglichen die Abwicklung der Warenkorbfunktion und des Bezahlvorgangs und helfen bei der Bewältigung von Sicherheitsproblemen sowie bei der Befolgung gesetzlicher Regelungen. Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Du über diese Cookies benachrichtigt wirst. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber möglicherweise nicht.

Leistungsbezogene Cookies

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Website-Nutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können. In einigen Fällen können diese Cookies die Geschwindigkeit verbessern, in der wir Deine Anfragen bearbeiten und helfen, die von Dir ausgewählten Seiteneinstellungen zu erinnern. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Empfehlungen nur noch schlecht auf Dich zugeschnitten sind oder die Seite insgesamt langsam reagiert.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Webseite von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Deiner Interessen zu erstellen und Dir relevante Werbung auf anderen Webseiten zu zeigen. Sie funktionieren durch eindeutige Identifikation Deines Browsers und Deines Geräts. Wenn Du diese Cookies verweigerst, kann das dazu führen, dass Dir Werbung angezeigt wird, die nicht relevant für Dich ist oder, dass Du keine Verbindung zu Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken herstellen kannst oder Inhalte nicht in sozialen Netzwerken teilen kannst. Wenn Du die Marketing Cookies erlaubst, dann werden auch die leistungsbezogenen Cookies aktiviert, da diese hierfür verwendet werden. Mit Aktivierung des Switches stimmst Du dieser Änderung ebenfalls zu.

Einstellungen Speichern