Teeologie

Minztee

 04. 08. 2012
/
 Teeologie
/
 1858 Aufrufe

Einen kühlen Kopf bewahren geht relativ leicht: Mit einer Tasse Minztee ist die Sache meist getan. Er erfrischt, kühlt und weckt neue Lebensgeister. Na dann!

In Marokko ist das Glas mit frisch aufgebrühter und gesüßter Nanaminze ein Symbol der Gastfreundschaft. Ohne Minztee geht hier nichts. Er ist das Nationalgetränk der Marokkaner und wird zu jeder Gelegenheit und Tages- wie Nachtzeit genossen, bei geschäftlichen Verhandlungen wie bei Familientreffen, zu Gebäck wie zur Tajine. „Whisky marocain“ nennen ihn die Berber. Der Minztee hat sich aber auch längst in Europa eingebürgert. Und wird in den Straßencafés von Amsterdam, London und anderen Metropolen mit großem Genuss getrunken.

Süß wie die Liebe

Teetrinken war und ist eines der wichtigsten Rituale bei den Nomaden in der Wüste. Wann immer ein Gast eintrifft, wird Tee gereicht. Während der Teezeremonie wird in eine silberne Kanne eine Mischung aus grünem Tee und frischer Minze gefüllt, in einer zweiten Kanne Wasser zum Kochen gebracht. Wenn es kocht, wird der Tee aufgegossen und dann mehrere Male hin und her zwischen den beiden Kannen gegossen. Dann werden Zuckerhut-Stücke hinzugefügt. Dreimal werden die Gläser gefüllt. Das erste schmeckt bitter wie das Leben, das zweite süß wie die Liebe und das dritte sanft wie der Tod. Sagen die Tuareg. Der höfliche Gast zieht sich nach dem dritten Glas zurück.

Eine Liebesgeschichte

Die Minze hat sogar ihre eigene Liebesgeschichte. Ihr Name geht auf Minthe zurück, eine Nymphe, die es dem griechischen Unterweltgott Hades angetan hatte. Seiner Frau Persephone gefiel das Techtelmechtel gar nicht. Sie trat Minthe mit den Füßen und verwandelte sie anschließend in eine Pflanze. Hades konnte ihr nicht zu Hilfe eilen, aber er verlieh der Pflanze ihren betörenden Geruch. Wer ein paar Blätter zwischen den Fingern verreibt, kann ihn sofort wahrnehmen. Und sich betören lassen. Der Geruch der Minze ist es auch, den wir so lieben. Vor allem, wenn er sich in einer Schale ausbreitet und uns dabei noch Gutes tut.

Der Mentholgehalt der Minze wird als Hausmittel bei Erkältungen, Schnupfen, Magenbeschwerden und Kopfschmerzen eingesetzt. 

Der Mentholgehalt der Minze wird als Hausmittel bei Erkältungen, Schnupfen, Magenbeschwerden und Kopfschmerzen eingesetzt. 

In Marokko ist das Glas mit frisch aufgebrühter und gesüßter Nanaminze ein Symbol der Gastfreundschaft. 

In Marokko ist das Glas mit frisch aufgebrühter und gesüßter Nanaminze ein Symbol der Gastfreundschaft. 

Grüne Heilkraft

Minztee ist nicht nur als Durstlöscher an heißen Tagen oder als wohltuendes Getränk für zwischendurch geeignet. Die Kraft der Minze wurde bereits in der Antike von vielen Heilkundigen beschrieben. Sie enthält viele heilende Bestandteile, die für unseren Körper sehr wichtig sind. Der relativ hohe Mentholgehalt wird gerne als Hausmittel bei Erkältungen, Schnupfen, Magenbeschwerden und Kopfschmerzen eingesetzt. Eine Tasse Minztee nach dem Essen kurbelt die Verdauung an. Ihre Beliebtheit verdankt die Pflanze auch ihrer beruhigenden Wirkung bei Magen-Darm-Krämpfen. Die ätherischen Öle, die in den Minzblättern enthalten sind, sorgen auch dafür, dass man sich weniger müde fühlt.

Schmeckt immer

Eine Tasse frischer Minztee ist schnell zubereitet. Und der ideale Durstlöscher für heiße Tage: Minze mit den Stielen nach oben in eine Teekanne hängen. Mit einem Liter kochendem Wasser überbrühen und zehn Minuten ziehen lassen. Mit je 30 Gramm weißem und braunem Kandiszucker verrühren. Mit der abgeriebenen Schale von unbehandelter Limette und Limettensaft abschmecken und heiß oder kalt servieren.

TEEKANNE FixMinze

TEEKANNE FixMinze

Wer den Genuss bester Pfefferminze liebt, verwöhnt sich mit einer Tasse TEEKANNE FixMinze. TEEKANNE verwendet nur hochwertige und aromatische Mitcham-Minze, die ein besonders gutes ätherisches Öl enthält. Beste Qualität ist eine Selbstverständlichkeit – von der Auswahl der Pfefferminze aus den Ursprungsländern über die schonende Verarbeitung bis zum fertigen Teebeutel.

Teeologie

Alles aus einer Hand!

BIO Kräutergarten

Frisch aus dem TEEKANNE Kräutergarten in die Tassen

 
TEEKANNE-Angebote per E-Mail erhalten Angebote per E-Mail

Unser Newsletter informiert Sie exklusiv über Schnäppchen und Sonderangebote in unserem Online Shop.

TEEKANNE Newsletter

Sie haben Freude an den schönen Dingen des Lebens, lieben den vielfältigen Geschmack der weiten Welt und legen Wert auf eine angenehme Atmosphäre. All das bietet der TEEKANNE Newsletter!

Attraktive Angebote
im Webshop
Regelmässig
neue Rezepte
Wissenswertes aus
der Welt des Tees
Gehen Sie mit
uns auf Reisen
 

Anmeldung zum Newsletter

Jetzt anmelden

Anmeldung zum Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum TEEKANNE Newsletter.
Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von TEEKANNE